Exklusivvertrag sichert langfristig Auftragsvolumen für die blau-gelbe Flotte

Für die mittelständische Spedition aus Emmelshausen mit Betriebssitz im Industriegebiet Dörth ist das Jahr 2020 mit besten Voraussetzungen angelaufen. Die Zusammenarbeit mit der DFH Haus GmbH aus Simmern/Hunsrück, wurde zum Jahresbeginn durch eine langfristige Vertragsbindung weiter intensiviert.

Die bereits seit 2009 bestehende Geschäftsbeziehung, die zunächst auf einer reinen Transportdienstleistung basierte, hat sich bis zum heutigen Zeitpunkt zu einer verlässlichen und zukunftsweisenden Partnerschaft entwickelt. Dies stellt für beide Unternehmen einen hohen Mehrwert dar.

Wachstum und Etablierung als Logistikexperte

Im Zuge der stabilen Fertighaus-Nachfrage in Deutschland hat sich DFH in den zurückliegenden Jahren zum Marktführer entwickelt.

Auch die nass-Transporte GmbH hat ein anhaltendes Unternehmenswachstum zu verzeichnen. Darüber hinaus hat man sich in den mehr als zehn Jahren der Zusammenarbeit ein großes Know-how angeeignet, durch das man sich in der deutschen Fertighausbranche als Transportexperte in Sachen Hauslogistik positionieren und weitere namhafte Fertighaushersteller als Kunden generieren konnte.

Von diesem Fachwissen werden von nun an beide Partner profitieren. Speziell für nass-Transporte bedeutet das die Ausweitung der logistischen Dienstleistungen. Neben der reinen Distributionslogistik, den ausgehenden Transporten, wird man zukünftig auch die internen Logistikabläufe bei DFH unterstützen und beratend tätig sein. Dies beinhaltet zusätzlich die Unternehmensfelder der Beschaffungs-, der internen Werks- und Material- sowie der Entsorgungslogistik.

Optimierung der Zusammenarbeit

Hier wird ein Schwerpunkt auf dem Thema Digitalisierung liegen. In diesem Bereich sind beide Partner bereits jetzt am Puls der Zeit und werden durch den Einsatz intelligenter Programme ihre bestehenden Ablauf- und Arbeitsprozesse weiter optimieren. Darüber hinaus werden beide Branchen-Profis durch die Verzahnung von Fachwissen und Kapazitäten ab sofort die Synergie-Effekte der Zusammenarbeit noch effektiver nutzen.

Dies garantiert beiden Partnern ihre bestehende Position am Markt zu sichern und weiterhin auszubauen.

Sicher in die Zukunft!

Für nass-Transporte bedeutet die exklusive Vertragsbindung mit DFH Stabilität der Auftragslage, Auslastung des Fuhrparks, Schaffung neuer Arbeitsplätze und die Expansion auf mehr als 280 Fahrzeugeinheiten in 2020.
Der Weg in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft ist damit geebnet.

„Das vertrauensvolle Miteinander in den letzten Jahren hat sich bewährt und ist die Grundlage für eine langfristige Vertragsbindung als exklusiver Spediteur und Logistikberater für die DFH Haus GmbH. Mit der Spezialisierung auf Transporte im offenen Ladungsbereich und DFH als starkem Partner an der Seite konnte die nass-Transporte GmbH in den vergangenen Jahren verschiedensten Widrigkeiten in der Speditionsbranche trotzen, gemessen am Wettbewerb überdurchschnittlich expandieren und sich als Fertighauslogistik-Experte etablieren. Im Umkehrschluss hat sich DFH Transportkapazitäten auf dem zunehmend knapper werdenden Markt gesichert. Eine Win-Win-Situation!“, resümiert Michael Nass, Geschäftsführer der nass-Transporte GmbH.