Unterstützung Seraphisches Liebeswerk Koblenz e.V.

nass_Transporte_Umwelt

Vor vielen Jahren standen wir während eines vorweihnachtlichen Weihnachtsbummels in Koblenz vor einer großen geschmückten Tanne, an der auch Weihnachts-Wunschzettel hingen. Diese stammten allesamt von Kindern, die im Kinder- und Jugendheim Arenberg leben und vom Seraphischen Liebeswerk Koblenz betreut werden.

Seit diesem Zeitpunkt unterstützt die nass-Transporte GmbH mit einer regelmäßigen monatlichen Spende speziell die freizeitpädagogische Arbeit in den unterschiedlichen Angeboten des SLW Koblenz. Wir versuchen den Kindern - in ihren ohnehin schwierigen Lebenssituationen – damit ein Stück Normalität zu ermöglichen, vom Eis essen bis hin zum Kinobesuch, etc.

Informationen zur Einrichtung

Das „Seraphische Liebeswerk Koblenz e.V.“ (SLW) wurde 1889 in Koblenz­‐Ehrenbreitstein vom Kapuzinerpater Cyprian Fröhlich und engagierten, katholischen Laien des sog. „Dritten Franziskanischen Ordens“ gegründet. Es ist ein Verein zur Unterstützung gefährdeter Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Eltern und Erziehungsberechtigten.

Das SLW beschäftigt etwa 80 Fachkräfte und betreut rund 250 Kinder, Jugendliche und deren Familien. Die Betreuungsarbeit sowie die Lebenshaltungskosten der dem SLW anvertrauten Kinder und Jugendlichen im stationären Bereich wird durch die Kostenträger der Maßnahme (in der Regel das Jugendamt) gedeckt.

Der Unterhalt der Gebäude, deren Bau-­ und Sanierungskosten sowie besondere pädagogische Projekte werden überwiegend aus Mitteln des Trägervereins SLW finanziert.

Zur Erfüllung seines besonderen Auftrages bleibt der Verein daher auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

nass_Transporte_Umwelt

Die „Kinder-­ und Jugendhilfe Arenberg“ in Koblenz  ist dabei die größte Einrichtung und bietet rd. 250 Kindern sowie deren Sorgeberechtigten Unterstützung in verschiedenen Formen:

  • Stationäre Jugendhilfe in vier  Wohngruppen für Jungen, Mädchen und Jugendliche sowie zwei Gruppen zur Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Not-­ und Krisensituationen
  • Teilstationäre Hilfen in Form von Tagesgruppen in Koblenz, Westerburg und Nastätten
  • Teilstationäre Hilfen in Form von Tagesgruppen in Koblenz, Westerburg und Nastätten
  • Ambulante Hilfen wie Sozialpädagogischen Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften und Betreutes Wohnen für junge Erwachsene
  • Darüber hinaus werden übergreifend verschiedene psychologische, therapeutische und pädagogische Hilfestellungen geleistet.

Weitere Informationen unter: www.seraphisches-Liebeswerk.de

Zurück zur Übersicht